Ein süßer Snack ist einfach ab und an nötig und sorgt für gute Laune. Dafür sind jedoch nicht zwangsweise zuckerhaltige Süssigkeiten wie Schokolade oder fertige Backwaren nötig. Wir zeigen dir, wie du ganz einfach (nur) mit dem Fruchtzucker von Bananen einen unheimlich leckeren süssen aber gesunden Snack zubereitest.

Alles was du für dein Bananenbrot brauchst sind folgende Zutaten:

  • 3 reife Bananen (ca. 350 Gramm), je dunkler, um so süsser
  • 50 ml Milch (Soya- oder Hafermilch als alternativer Ersatz)
  • 200 Gramm Vollkornmehl
  • 1 EL Kokosfett
  • 150 Gramm geriebener Apfel oder Apfelmus (keine sauren Äpfel)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 Gramm feine Haferflocken
  • 1 hand voll gehackter Nüsse (z. B. Mandeln, Walnüsse, Haselnuss etc…)
  • 2 Eier
  • 1,5 Teelöffel Zimt
  • Eine Prise Salz
  • Optional: einen Schuss Honig oder Algarvensirup

*Die Menge bezieht sich auf eine gängige Kastenform.

So geht´s:

  1. Heize den Ofen auf 180 Grad und Umluft vor.
  2. Zerquetsche die geschälten Bananen mit einer Gabel in einer Schüssel.
  3. Reibe die Äpfel klein bzw. gebe das Apfelmus hinzu.
  4. Schmelze das Kokosöl und rühre es ebenfalls unter.
  5. Füge nun die Milch hinzu sowie die Prise Salz. Vermenge alles gut miteinander.
  6. Gebe jetzt die Eier hinzu und schlage alles schaumig.
  7. Nun Mehl und Backpulver untermischen und die Haferflocken unterheben.
  8. Gebe jetzt das Zimt hinzu und rühre es ebenfalls vorsichtig unter die Masse.
  9. Hacke jetzt etwa ¾ der Nüsse klein gebe es in die Masse.
  10. Schmecke nun deinen Teig ab und gebe wenn gewünscht noch etwas Honig oder Algarvensirup hinzu, bis die gewünschte Süße erreicht ist.
  11. Die Menge in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben.
  12. Zum Schluss kannst du die restlichen Nüsse auf die Masse verteilen und mit etwas Wasser die Oberfläche etwas bepinseln.
  13. Das Bananenbrot ist jetzt bereit für den Ofen und wird darin ca. 45 Minuten bei 180 Grad in gebacken (Stäbchenprobe).

Das Bananenbrot geht im Ofen gut hoch, fällt aber beim Abkühlen wieder etwas zusammen.
Bevor du dein Meisterwerk anschneidest, lasse das Bananenbrot komplett auskühlen, damit es nicht zerfällt.

Jetzt ist es Verzehrbereit: Das leckere Brot ergibt ca. 12 Stücke. In einer Luft-dichten Dose ist es eine Woche lang haltbar.

Wir von Purmacherei wünschen guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.