Gesundes Frühstück: Dein perfekter Start in den Tag

Was ein gesundes Frühstück genau ist,  wird seit Jahrzehnten kontrovers diskutiert. Hier gibt es nicht die eine richtige Antwort. Wir verraten euch, wie ihr voller Elan in den Tag starten könnt, inspirieren euch mit gesunden Frühstücksideen und zeigen euch, wie ihr gesunde Snacks selber machen könnt.

Die wohl beste Richtlinie dabei ist, auf seinen eigenen Körper zu hören. Wenn euch morgens der Magen knurrt,  dann solltet Ihr auch auf jeden Fall etwas essen. Dadurch vermeidet ihr tückische Heißhungerattacken.

Dem ein oder anderen fehlt morgens jedoch jeglicher Appetit. Diejenigen sollten dafür sorgen,  dass sie kleine gesunde Snacks stets parat haben.

AKTION

Nur für kurze Zeit ab 10 € versandkostenfrei!

Frühstücken wie ein Kaiser…

Das Frühstück ist für viele Menschen der Start in den Tag und ein elementarer Bestandteil ihrer Ernährung. Um die vielen anstehenden Stunden des Tages zu meistern ist ein gesundes Frühstück eine wichtige Voraussetzung. Für eine bewusste Ernährung, ist ein gesundes Frühstück mit vielen Vitaminen und Ballaststoffen, wie sie in unseren Haferhaps enthalten sind, ideal. Unsere Haferhaps sind das perfekte Frühstück für alle, die ein schnelles und gesundes Frühstück für unterwegs suchen. Wir von Purmacherei wissen, was ein gesundes Frühstück ausmacht und zeigen dir gerne, wie du ein einfaches, leckeres und gesundes Frühstück zubereitest.

Haferhaps – Dein gesundes Frühstück to go

Haferhaps ist dein gesundes Frühstück zum Mitnehmen auf Basis von leckeren Haferflocken. Wir kennen es selbst, unser moderner Lifestyle verlangt oft viel von uns ab. Da bleibt auch manchmal keine Zeit ein gesundes Frühstück zuzubereiten. Haferhaps in den drei leckeren Sorten Himbeere, Mandel-Chia und Kakao sind deine ideale Frühstücks-Alternative, wenn es mal schnell gehen muss.

Darauf kommt es bei einem gesunden Frühstück drauf an

Müsli, Porridge oder ein frisches Brot – jeder hat seine persönlichen Frühstücksvorlieben am Morgen. Egal ob du es lieber fruchtig süß oder herzhaft magst, damit du ein gesundes Frühstück zu dir nimmst, das dich bis zum Mittagessen satt hält, solltest du auf die richtigen Inhaltsstoffe in der richtigen Menge achten.

Eine der drei wichtigen Komponenten eines gesunden Frühstücks sind Vitamine. Sie sind vor allem in Obst enthalten. Früchte sind neben ihrem Vitamin C- und Kaliumgehalt außerdem sehr kalorienarm, weshalb sie sich perfekt für ein gesundes, kalorienarmes Frühstück eignen.

Eine weiterere Komponente deines gesunden Frühstücks sind Ballaststoffe. Sie sind vor allem in Getreide und Nüssen enthalten und sorgen dafür, dass du nicht bereits nach einer Stunde wieder Hunger bekommst. Ob Paranuss, Mandel oder Haselnuss – Nüsse verfügen über hochwertige gesättigte Fettsäuren und verleihen dir für deinen Tag Kraft und Energie.

Die dritte und letzte Komponente eines gesunden Frühstücks ist eine Proteinquelle. Proteine, also Eiweiß, findest du natürlich in Eiern, aber auch in kalorienarmen Hüttenkäse oder Joghurt. Sie vollenden dein gesundes und kalorienarmes Frühstück.

Unsere Top 5: Das sollte nicht bei deinem Frühstück fehlen

  1. Haferflocken: Wir lieben Hafer! Statt zuckerhaltiges Müsli solltet Ihr zu Haferflocken greifen. Superleacker als Porridge oder Oatmeals mit Früchten, Nüssen und oder Superfoods.
  2. Nüsse: Kraftvoll in den Tag. Nüsse, wie Mandeln, Cashew- und Walnüsse, liefern dir durch ihr sättigendes Eiweiß und ihre ungesättigten Fettsäuren viel Energie für einen Kickstart am Morgen.
  3. Vollkornbrot: Der Klassiker! Vollkornbrot lässt den Blutzuckerspiegel langsamer steigen und hält daher länger satt.
  4. Avocado: Die gesunde Butterfrucht. Die Avocado ist eine gesunde und cholesterinfreie Alternative zu Butter. Sie enthält ungesättigte Fettsäuren, Vitamin B6, D, E und K, Mineralstoffe, Aminosäuren und Antioxidantien – und verdient sich somit einen Platz auf der Liste der Superfoods.
  5. Banane: Ciao, Heißhungerattacke! Die Banane ist perfekt als schnelles gesundes Frühstück. Durch den hohen Kohlenhydratgehalt macht sie richtig satt und liefert auch Ballaststoffe, Magnesium und Kalium, die für die Energiegewinnung sowie Muskel- und Nervenfunktion wichtig sind.

Unsere Lieblingsrezepte für ein gesundes Frühstück

Seit Jahren gibt es bei dir das Gleiche zum Frühstück und du möchtest endlich Mal etwas Neues probieren? Dann ist es jetzt Zeit für etwas Abwechslung am Morgen. Dabei ist ganz egal, ob du es am liebsten fruchtig süß magst oder du eher herzhaft unterwegs bist und zu Brot mit Käse oder Wurst tendierst. Wenn du ein gesundes Frühstück zu dir nehmen möchtest, musst du auf nichts verzichten und kannst nach Belieben abwechslungsreich in den Tag starten. Denn dank vieler gesunder Zutaten wie Eiern, leichtem Hüttenkäse, oder frischem Obst mit ballaststoffreichem Müsli, kann ein gesundes Frühstück jeden Tag anders aussehen.

Wenn’s mal schnell gehen muss

Der Wecker hat nicht geklingelt oder die Snooze-Taste wurde einmal zu oft getätigt? Mit Zähne putzen, duschen und der täglichen Morgenroutine ist Schwupp di Wupp die eingeplante Zeit am Morgen schon vergangen. Wer kennt das nicht? Ausreichend Zeit für ein gesundes Frühstück ist da nicht mehr drin. Das soll aber nicht heißen, dass du deswegen auf ein schnelles Frühstück verzichten musst.

Die erste Mahlzeit am Morgen gibt dir die Basisenergie für deinen bevorstehenden Tag. Ein Glück gibt es genug gesunde Frühstücksrezepte, die sich prima to Go vernaschen und genießen lassen. Und weil ein schnelles Frühstück nicht prinzipiell ungesund bedeuten muss, haben wir mit unseren Haferhaps eine wunderbare und gesunde Frühstücksalternative gefunden, die nicht nur lecker ist und dich langfristig satt macht. Unsere Bällchen sind, unabhängig ob Mandel-Chia, Himbeere oder Kakao aufgrund wertvoller Zutaten richtig gesund und lassen sich deswegen ideal in deine bewusste Ernährung integrieren.

Gesundes Frühstück zum Abnehmen

Ob ein paar mehr Kugeln Eis im Sommerurlaub oder öfters eine zweite Portion vom leckeren Winterbraten im Winter – es gibt Phasen im Leben, da lassen wir es uns kulinarisch sehr gut gehen und schlagen beim Essen etwas über die Strenge. Und das ist auch okay so, denn Essen bedeutet Genuss und Lebensqualität. Trotzdem kann es passieren, dass die Waage nach solchen Phasen ein paar Kilo mehr anzeigt.

Damit die Hosen jedoch nicht mehr länger spannen und du innerhalb kurzer Zeit wieder die zugenommenen Kilos verlierst, haben wir einige Tipps, wie du ein kalorienarmes Frühstüc zubereiten kannst und somit schnell das zugenommene Gewicht wieder verlierst.

Unsere vielen gesunden Frühstücksrezepte enthalten verhältnismäßig wenig Kalorien. Trotzdem machen sie dich satt und geben dir genug Energie für den Tag. Und keine Sorge: Du musst jetzt nicht jeden Tag ein ungewürztes Ei essen. Unsere Auswahl ist so vielfältig, dass du genügend Abwechslung für ein tägliches gesundes Frühstück hast. Und schnell wirst du merken, dass dadurch die zusätzlichen Pfunde ganz schnell wieder automatisch purzeln und die Hose wieder perfekt sitzt.

Darauf solltest du beim Frühstück verzichten

Keine Frage – süße Lebensmittel schmecken einfach gut! Dennoch sollten sie nicht im Übermaß konsumiert werden. Aber nicht nur zu zuckerhaltige Lebensmittel, sondern auch besonders fettige Produkte führen zu einer Gewichtzunahme, Zahnproblemen und  können lebensgefährliche Krankheiten auslösen. Für ein gesundes Leben ist deswegen eine bewusste und ausgewogene Ernährung besonders wichtig. Und die startet bereits am Morgen mit einem gesunden Frühstück.

Deine erste Mahlzeit sollte daher keine Zutaten mit einem zu hohen Zuckeranteil, wie er oft in Schokoaufstrichen und Cerealien zu finden ist, enthalten. Früchte enthalten zwar auch natürlichen Fruchtzucker, dieser ist jedoch weitaus gesünder und gibt dir trotzdem die nötige Süße für dein gesundes Frühstück.

Auch ist es ratsam auf fettige Wurst- oder Käsebeläge zu verzichten, um nicht übermäßig Kalorien zu dir zu nehmen. Eine bessere Alternative für dein gesundes Frühstücksbrot sind proteinreiche Lebensmittel wie zum Beispiel leichter Hüttenkäse oder Putenbrust.

Übrigens: Weissbrot hat zwar oft sogar weniger Kalorien als Vollkornbrot, verfügt jedoch nicht über eine ansatzweise vergleichliche Menge an Ballaststoffen wie das kornreiche Brot. Dadurch verleiht es dir nur kurzzeitig ein Sättigungsgefühl und lässt bereits nach wenigen Stunden den Magen wieder knurren.

Neben dem Essen solltest du bei einem gesunden Frühstück auf kalorienreiche Getränke wie gesüsste Säfte oder Kakao verzichten. Hierbei handelt es sich um versteckte Zuckerfallen. Besser bist du mit einem Tee bedient!

Ein gesundes Frühstück ist Bestandteil einer gesunden Ernährung

Für ein gesundes Leben spielt die Ernährung eine entscheidende Rolle. Neben ausreichend Bewegung sollte diese reich an Vitaminen, Proteinen und wertvollen Kohlenhydraten sein.

Diese Richtlinie bezieht sich nicht nur auf eine spezielle Mahlzeit, sondern sollte sich über den gesamten Tag strecken. Demnach beginnt deine gesunde Ernährung schon morgens bei einem gesunden Frühstück. Die Zutaten deiner ersten Mahlzeit sollen dich schließlich mit ausreichend Energie für den gesamten Tag versorgen.

Wir von Purmacherei wissen, was du dafür brauchst. Deswegen enthalten unsere leckeren und gesunden Haferhaps sowohl ausreichend Ballaststoffe, als auch Vitamine und Proteine. Wie eine gesunde Ernährung im Detail aussieht, erfährst du hier.

Nur für kurze Zeit ab 10€ versandkostenfrei!